Lioba Schlee-Tullius

lioba-schlee-tullius

Dienst: Praxis für Logopädie und Pädagogik
Markt 5
52164 Würselen

Telefon/ Fax: 02405 – 9741
Mobil: 0172 – 2469225
eMail: L-S-T@web.de

Funktion im SHZ: Referentin für Früherkennung/ Frühe Förderung

Berufe/ Tätigkeitsfelder:

  • Erzieherin mit Schwerpunkt Heilpädagogik, Logopädin mit Schwerpunkt Prävention
  • Fachliche Leitung „Team Sprache&Kommunikation“ (Sprachheilambulanz) des Gesundheitsamtes der StädteRegion Aachen, Abt. Prävention und Gesundheitsförderung
  • Freie Referentin für verschiedene Bildungsträger bei der Tagesmütterausbildung und in der ErzieherInnen- und LehrerInnenfortbildung

Arbeitsschwerpunkte:

  • Abgrenzung Sprachförderung/Sprachtherapie
  • Früherkennung von Risikokindern mit Spracherwerbsstörungen
  • Beratung von Eltern und ErzieherInnen (Elternabende/Teamgespräche)
  • Fortbildungen Seminarreihe: Kindergesundheit / 0-3 Die Kleinen kommen / Herein mit der Sprache
  • Singen als natürliche Sprachförderung
  • Rechtliche Bedingungen für die Sprachtherapie in Regeleinrichtungen
  • Verhandlungen mit Krankenkassen
  • Sprachheilbauftragte der StädteRegion Aachen

Vereins- und Verbandstätigkeiten:

  • Mitglied in der VIFF e.V. ( Vereinigung interdisziplinäre Frühförderung)
  • Vorsitzende des Fördervereins der Förderschulen für Sprache und des SHZ
  • Vertreterin des Kooperationspartner dbl e.V. im SHZ
  • Landesvorsitzende der FreiberuflerInnen im  dbl e.V. Nordrhein
  • Länderpräsidentin im Berufsverband der LogopädInnen dbl e.V.
  • Mitglied im Fachbeirat „Deutsche Stiftung Singen e.V.“

Veröffentlichungen:

Schlee-Tullius, Lioba (2009) Haben Sie Musik in der Stimme? in: Zeitschrift Kinderleicht 1/09 S. 7-9, Bergmoser und Höller Verlag AG

Advertisements